albufera

    L'Albufera: ein natürlicher perfekte Kurzausflug

    10.06.20 14:12

    Wilde Strände, Ruhe und Frieden, Natur... und eine gute Paella! Mehr kann man wirklich nicht verlangen. In Valencia finden Sie all dies im Albufera Naturpark, nur eine halbe Stunde von der Stadt entfernt. Welcher Ort ist besser geeignet, um an heißen Tagen der städtischen Hektik zu entfliehen?

    Machen Sie das Beste aus Ihrem Besuch mit unseren Empfehlungen:

     

    Wie Sie dorthin gelangen

    Die Anreise zur Albufera ist sehr einfach, auch wenn Sie kein eigenes Transportmittel haben. Die Buslinie 25 bringt Sie vom Stadtzentrum (Porta de la Mar) nach El Palmar und El Perellonet, mit Haltestellen u.a. an der Mole und den Stränden der Albufera. Sie können sich auch für den Albufera-Touristenbus entscheiden, der von der Plaza de La Reina abfährt. Die Tour beinhaltet eine Bootsfahrt um die Albufera herum und, falls Sie länger bleiben möchten, können Sie später mit einem anderen Bus zurückkehren.

     

    Wenn Sie etwas sportlicher sind oder sich fit und in Form halten wollen, können Sie mit dem Fahrrad dorthin fahren, ohne mit dem Verkehr zu kämpfen, da Sie auf der gesamten Strecke einen Radweg haben. Dort angekommen, können Sie verschiedenen Radwegen durch den Park folgen. Oder Sie können sich die Mühe ersparen, dort in die Pedale zu treten, indem Sie die Ruta del Arroz en bici (Geführte Reistour mit dem Fahrrad) wählen, eine geführte Tour durch den Park, bei der der Transport aus der Stadt mit dem Bus erfolgt.

     

    Zeit für das Mittagessen

    Wenn Sie bei dieser ganzen Übung hungrig sind, sind Sie am besten aufgehoben. Vergessen Sie nicht, dass hier, in den Reisfeldern der Albufera, das valencianische Gericht geboren wurde: die Paella. Kommen Sie nach El Palmar, dem klassischen Dorf der Fischer und Reisbauern, das die Werke von Blasco Ibáñez inspiriert hat, und wählen Sie eines der Restaurants, um eine Paella, arroz a banda oder ein anderea Reisgericht  zu genießen, oder probieren Sie All i pebre, ein typisches Gericht, das mit Aalen, natürlich aus der Albufera, zubereitet wird.

     

    Sie möchten einen Tisch mit Aussicht? Im Restaurant Nou Racó am Ufer der Lagune können Sie während des Essens den Booten - und den Enten - zusehen, wie sie vor Ihnen über das Wasser gleiten. Und in der Arrocería Duna können Sie eine Paella essen - oder bei Sonnenuntergang einen Drink nehmen - während Sie die Dünen von El Saler und das Meer betrachten.

    Paella-VV-04602- Foto_Mike_Water

    Natur in ihrer reinsten Form

    Die Albufera ist der grösste Süsswassersee Spaniens und ein wichtiges Feuchtgebiet, in dem bis zu 300 verschiedene Vogelarten Zuflucht finden. Aus ornithologischer Sicht sind die Herbstmonate am interessantesten, in denen Tausende von Wasservögeln den Winter verbringen. Aber zu jeder Jahreszeit finden Sie Enten, Reiher, Kormorane und vieles mehr. Der beste Ort, um die Vogelwelt des Parks kennen zu lernen, ist das Racó de l'Olla Interpretationszentrum mit seinem Observatorium und dem Aussichtsturm mit Panoramablick.

     

    Aber es geht nicht nur um die Wasserumgebung des Sees und die Tierwelt, die er anzieht. Der Albufera-Nationalpark ist ein einzigartiger Ort, an dem Sie verschiedene Ökosysteme vorfinden. Auf den markierten Wegen können Sie Sümpfe und Pinienwälder erkunden oder sich den natürlichen Dünen seiner fantastischen wilden Strände nähern. Genießen Sie die ausgedehnten Sandflächen zwischen der wilden Vegetation und dem Meer an den Stränden l'Arbre de Gos, La Devesa, El Saler oder La Garrofera.  Der ideale Ort, um sich in der Sonne zu entspannen.

    La-Albufera-VV-00422_1024

    Entspannung pur

    In der Albufera gibt es keine Eile, keinen Stress. Es ist der ideale Ort, um sich abzuschalten und eine schöne natürliche Umgebung in einem viel ruhigeren Tempo zu genießen, wie in den alten guten Zeiten. Und wenn Sie am 23. Juni, 21. Juli, 8. oder 29. September gehen, können Sie mit den traditionellen lSegelboot-Vorführungen buchstäblich in eine andere Epoche übergehen.

     

    An jedem Sommertag gibt es nichts Besseres, als einen Tag mit Natur, Paella und Strand mit einer Bootsfahrt auf dem ruhigen Wasser bei Sonnenuntergang abzurunden, wenn die rötlichen und goldenen Töne des Sonnenuntergangs eine magische Atmosphäre schaffen.

    Sunset-in-Albufera-VV-18805_1024- Foto_David_Rota

    Eine Flucht in eine andere Welt... ohne Valencia zu verlassen!

    Gastronomie, Mit Kindern, Natur

    Nueva llamada a la acción

    Folgen Sie uns