zona de baño

    Einzigartige Badestellen in Valencia

    02.08.21 08:49

    Wenn Sie denken, dass man sich in Valencia nur am Strand abkühlen kann, dann haben wir hier eine hervorragende Nachricht.

    In diesem Land genießen wir das Privileg, noch viele andere Möglichkeiten zu haben, um uns bei hohen Temperaturen zu erfrischen. Sie sind nur einen Katzensprung von der Stadt entfernt; in fast wilden Naturlandschaften, zum Eintauchen.

    Mit der Erlaubnis unserer fantastischen Strände, haben wir einen Leitfaden für alternative Orte zum Meer vorbereitet, wo Sie Ihre kostbare Urlaubszeit verbringen können.

    Eine Auswahl der Flüsse, Naturbecken, Quellen und Wasserfälle, die nur wenige Kilometer von der Hauptstadt entfernt sind. Orte, an denen die Zeit stehen geblieben zu sein scheint und von denen man mit neuem Schwung weggeht.

    Um es Ihnen leichter zu machen, haben wir sie in der Reihenfolge von der kürzesten bis zur weitesten Entfernung von der Stadt geordnet, so dass niemand das Privileg verpasst, im Sommer baden gehen zu können.

    Bevor wir Ihnen jedoch verraten, wo Sie ganz in der Nähe von Valencia schwimmen gehen können, möchten wir Sie bitten, auf unsere Umwelt Rücksicht zu nehmen, wo immer Sie auch hingehen.

    Der Schutz unserer Umwelt geht uns alle an; lassen Sie Ihre guten Gewohnheiten bitte nicht in den Urlaub fahren!

    Und jetzt ist es Zeit für die einzigartigen Badestellen, die wir am Anfang versprochen haben. Starten Sie Ihren Browser, denn jetzt geht’s los.

     

    Die Turche-Höhle und die Naturbecken des Flusses Buñol (Buñol, Valencia)

    30 Minuten von der Stadt Valencia entfernt

    Zur Cueva del Turche (Turche-Höhle) und ihren Naturbecken kommt man mit dem Auto in einer halben Stunde von der Stadt aus.

    Hier befindet sich ein See, der von einem 60 Meter hohen Wasserfall von der Spitze der Felswand herabstürzt!

    Sie können an diesem spektakulären Ort baden und den Tag verbringen, denn es gibt einen gepflegten Picknickplatz, an dem Sie Ihre Batterien aufladen können.

    Oder Sie machen einen Zwischenstopp und kehren zurück, um in einem der anderen Orte zu baden, welche die Gegend zu bieten hat.

    Im oberen Teil der Cueva del Turche befinden sich die natürlichen Becken des Flusses Buñol.

    Diese Naturbecken befinden sich in einem Gebiet, das als La Jarra bekannt ist, ganz in der Nähe des Flussparks, in dem Sie auch baden können.

    Und von dort aus geht´s zum Parque de San Luis, seiner Einsiedelei des Heiligen Luis Bertrán, der Mineralquelle und dem Städtischen Auditorium.

    Die Zugänge 

    • Der Zugang zum Ort ist kostenlos.
    • Es gibt einen privaten Parkplatz für 5€ den ganzen Tag, aber Vorsicht, es ist verboten, Ihr Auto außerhalb dieses Platzes zu lassen, weil es eine lokale Straße ist.

     

     

    Der Gorgo de la Escalera (Anna, Valencia) 

    45 Minuten von der Stadt Valencia entfernt

    Weiter geht es in der Provinz Valencia zu einem Kontinentalstrand.

    Ja, auch im Landesinneren haben wir Strände, an denen Sie einen erfrischenden Tag in der Natur verbringen können.

    Wie der Name schon sagt, erreicht man ihn über eine Treppe (Escalera).

    136 Stufen, die Sie von seinem kristallklaren und kalten Wasser trennen, die Art von Wasser, die Sie den ganzen Tag über kühl hält, was im Sommer sehr geschätzt wird!

    Der Gorgo de la Escalera de Anna ist ein Canyon, der vom Wasser des Flusses geformt wurde und der in Kaskaden in den „El Salto“ (Der Sprung) stürzt, einen Wasserfall, der einst zur Versorgung von Papier-, Textil- und Elektrofabriken mit Wasserkraft genutzt wurde.

    In der Nähe befindet sich die berühmte Lagune, die im Volksmund als Lago de Anna (Anna-See) bekannt ist, aber Sie sollten wissen, dass man in ihr nicht schwimmen kann, deshalb haben wir sie nicht in diese Liste der einzigartigen Bademöglichkeiten aufgenommen.

    Die Zugänge 

    • Das Parken ist dort sehr einfach, da ein Bereich zum Parken vorbereitet ist, der kostenlos ist
    • Für den Eintritt und das Schwimmen müssen Sie 2 € bezahlen. Wenn Sie auch zur Lagune gehen wollen, ist der Eintritt für beides zusammen und Sie zahlen 3 €.

     

     

    Salto de la Novia (Navajas, Castellón) 

    45 Minuten von der Stadt Valencia entfernt

    Wir wechseln die Provinz und fahren 60 Kilometer nördlich von Valencia zum Salto de la Novia (Brautsprung), in der Ortschaft Navajas.

    Der Fluss Palancia fließt durch diese Stadt in Castellón und beschert Ihnen den spektakulären Wasserfall Brazal mit einer Fallhöhe von nicht weniger als 50 Metern.

    In diesem Badeort gibt es neben diesem Wasserfall auch die Bajada de las Fuentes (Abstieg der Quellen), einen Weg, an dem mehrere Quellen liegen, wie die Fuentes de la Peña, de la Luz, del Hierro, de Mosén Miguel und del Curso; daher der Name.

    Die Zugänge 

    • Um zum Standort Salto de la Novia zu gelangen, müssen Sie vom Zugangspunkt am Interpretationszentrum Salto de la Novia etwa 500 Meter laufen.
    • Es gibt keine Parkplätze. Sie müssen in den Straßen rund um den Zugangspunkt frei parken.
    • Der Eintrittspreis beträgt einmalig 2 € für Personen über 10 Jahre, Kinder unter 10 Jahren sind frei.

    Der Fluss Sellent (Bolbaite, Valencia) 

    1 Stunde von der Stadt Valencia entfernt

    Unser nächstes Ziel ist der Fluss Sellent, der durch Bolbaite fließt.

    Dieser Ort ist eine der Juwelen des Canal de Navarrés und dient vor allem im Sommer als Oase, um den Tag zu verbringen, da er über einen Picknickplatz oder, wie die Einheimischen sagen würden, „un merendero“ verfügt.

    Mit anderen Worten, Sie können einen eintägigen Mini-Urlaub machen, um abzuschalten, ohne weit wegzugehen.

    An dieser Stelle wird der Fluss Sellent zu einem See, der als Badeplatz eingerichtet wurde, in den man eintauchen kann; das Wasser ist transparent... und natürlich etwas kalt.

    Neben diesem großen Naturpool gibt es flussaufwärts mehrere sehr empfehlenswerte Schluchten, in denen Sie baden können. Die bekannteste ist die „Gorgo Cadena“, mit einer unterirdischen Höhle von großem speläologischen Interesse.

    Die Zugänge 

    • Um dorthin zu gelangen, können Sie in der Nähe parken und einen Weg von etwa 100 Metern hinuntergehen.
    Die Gebühr für die Nutzung der Toiletten, Duschen, des Picknickplatzes und die Reinigung des Platzes beträgt 3 € an Wochenenden und Feiertagen und 2 € von Montag bis Freitag.

     

     

    Die Fuente de los Baños (in Montanejos, Castellón) 

    1 Stunde von der Stadt Valencia entfernt

    Wir setzen unsere Liste der Badeorte mit einem fort, der nur eine Stunde von Valencia entfernt ist und dessen Gewässer etwas Besonderes haben.

    Es ist die Fuente de los Baños (Bäderquelle), wo das Thermalwasser von Montanejos, Villa Termal, geboren wird.

    Hier finden Sie eine Reihe von natürlichen Pools vor, die von üppiger Vegetation umgeben sind und das ganze Jahr über eine konstante Temperatur von 25° haben. Diese wunderbare Temperatur hat eine hypothermische Wirkung.

    Aber die Güte seines Wassers endet hier noch nicht. Es hat auch hydrogeochemische und biologische Eigenschaften, die vorteilhaft für die Gesundheit sind.

    In La Fuente de los Baños können Sie nicht nur ein ausgiebiges Bad nehmen, sondern auch den ganzen Tag verbringen, denn es gibt einen Picknickplatz, einen Kinderspielplatz, Toiletten und einen Kiosk für Erfrischungen.

    Die Zugänge 

    • Die Fuente de los Baños hat gebührenpflichtige Parkplätze, aber Sie können Ihr Auto auch im Dorf stehen lassen und zu Fuß dorthin gehen.
    • Tickets können online oder an der Kasse erworben werden:

    Preis online, 3 €.

    Preis an der Kasse, 3,5 €.

    Kinder zwischen 4 und 10 Jahren und Senioren über 65 Jahre, 2 €.

    Anwohner, Familienangehörige, Hausbesitzer, Mieter und Personen mit einem Grad der funktionalen Beeinträchtigung von mehr als 25%, frei.

    • Während des Sommers gibt es eine Kapazitätsgrenze, so dass wir Ihnen raten, vorab die Bedingungen und Einschränkungen auf der Website von Turismo de Montanejos zu überprüfen.

     

     

    Die Charcos de Quesa (in Quesa, Valencia) 

    1 Stunde und 7 Minuten von Valencia entfernt

    Eine weitere tolle Möglichkeit, sich abzukühlen, ohne an den Strand von Valencia zu gehen, ist ein Besuch von Los Charcos de Quesa (Charco=Teich oder Becken).

    Der Name ist ein Plural, denn es gibt vier unterschiedlich große und tiefe Becken, die in eine Berglandschaft eingebettet sind und in denen Sie alle baden können.

    Der Río Grande ist für diese Stelle verantwortlich.

    Um seine Felsformationen, Wasserfälle und das klare Wasser zu genießen, gehen Sie von Teich zu Teich auf einem sehr einfachen Weg von Quesa aus, der die Schlucht des Flusses überquert und seinem Lauf folgt.

    Die Zugänge 

    • Am einfachsten ist es, Ihr Auto in der Área Recreativa de los Charcos zu parken, wo es schattige Plätze, einen Brunnen, Tische und Toiletten gibt.
    • In der Hochsaison wird eine Ökosteuer für die Pflege und Reinigung des Geländes bezahlt: 1 € pro Person (über 10 Jahre) und 2 € pro Fahrzeug; Kinder unter 10 Jahren haben freien Eintritt.

     

     

    Die Chopos de Jalance (Jalance, Valencia) 

    1 Stunde und 18 Minuten von der Stadt Valencia entfernt

    Wie Sie sich denken können, befindet sich unsere nächste Badestelle in einer Umgebung voller Pappelbäume (Chopos), die vor allem im Hochsommer willkommenen Schatten spenden.

    Viel Flora, die das natürliche Schwimmbad von Los Chopos de Jalance, etwa drei Kilometer vom Dorf entfernt, umsäumt.

    Dies ist ein typisches, authentisches Flussgebiet, in dem keine Eingriffe vom Menschen vorgenommen wurden. Es ist eine Freude, diesen wilden Fleck zu sehen, der an eine andere Zeit erinnert.

    Wenn Sie wirklich abschalten möchten, können Sie in diesem Rückstau des Flusses Júcar in aller Ruhe ein Bad nehmen, denn an dieser Stelle hat der Fluss weniger Wasser und die Strömung ist nicht stark.

    Die Zugänge 

    • Parken Sie neben der Straße, denn, wie gesagt, hier wurde nichts künstlich bearbeitet und es gibt keinen Parkplatz, obwohl der Feldweg asphaltiert ist und man das Auto gut abstellen kann.
    • Da es sich praktisch um ein Wildnisgebiet handelt, wird für den Zugang und das Baden keine Gebühr erhoben.

     

     

    Fonts de l’Algar (Callosa d’En Sarrià, Alicante) 

    Weniger als 2 Stunden von der Stadt Valencia entfernt

    Um unsere Auswahl an Orten in der Nähe von Valencia, an denen Sie sich abkühlen können, zu beenden, bewegen wir uns ein wenig weiter weg, in die Provinz Alicante.

    Fast zwei Stunden Autofahrt, die jede Minute davon wert sind, denn Les Fonts de l'Algar ist so nah an einem natürlichen Wasserpark, wie man es sich nur vorstellen kann.

    Tatsächlich besteht der Besuch aus einem 1,5 Kilometer langen Rundkurs entlang des Flusslaufs des Algar.

    Ein Sprung von der Spitze eines Wasserfalls, ein Bad in einer der vielen Quellen, die aus dem Felsen entspringen oder Schwimmen in einem der „Tolls“ (Wasserbecken) sind einige der Aktivitäten, die Sie in dieser Art von Wasser-Themenpark machen können.

    Allerdings ist das Wasser ziemlich kalt.

    Das Erstaunlichste ist, dass trotz der Lage in einer sehr touristischen Gegend (nur 15 Kilometer von Benidorm entfernt), der Erhaltungszustand dieses Gebietes hervorragend ist und es seit 2002 ein geschütztes Feuchtgebiet ist.

    Die Zugänge 

    • Sie können in unmittelbarer Nähe des Büros der gleichen Quellen kostenlos parken.
    • Sie können Ihr Auto auch auf anderen, privat verwalteten Parkplätzen in der gleichen Gegend abstellen.
    • Für den Zugang ist der Kauf einer Eintrittskarte erforderlich, deren Preis je nach Saison variiert. In der Hochsaison (vom 15. Juni bis 15. Oktober) beträgt der Eintritt 5 € pro Person über 10 Jahren und 2 € für Kinder von 4 bis 10 Jahren.

    Für spezielle Ermäßigungen und Nebensaisonpreise konsultieren Sie am besten die Website von Les Fonts de L’Algar.

     

    Und mit diesem erfrischenden Paradies beenden wir unsere Liste einzigartiger Badestellen in Valencia, in denen man gut schwimmen und in eine bezaubernde natürliche Umgebung eintauchen kann.

    Nutzen Sie diese Auszeiten, um zu atmen, Energie zu tanken und abzuschalten, aber vergessen Sie nicht, dies auf nachhaltige Weise zu tun.

    Haben Sie sich schon entschieden, womit Sie anfangen möchten?

    Natur

    Nueva llamada a la acción

    Folgen Sie uns