Cabanyal

    El Cabanyal, ein angesagtes Stadtviertel, in das man sich einfach verlieben muss

    11.02.20 11:10

    Dieser alte, ursprünglich von Fischern bewohnte, Stadtteil hat sich zu einer der dynamischsten Gegenden Valencias entwickelt. Hier findet man ein breites Angebot von Freizeitaktivitäten, gastronomischen Highlights und kulturellen Anziehungspunkten, das man auf keinen Fall verpassen sollte!

    El Cabanyal ist ein Stadtviertel wie aus dem Bilderbuch, mit seinen überwiegend zweistöckigen, im Stil des Modernismo errichteten Häusern, deren Fassaden mit farbenfrohen Kacheln verziert sind. Bei einem Spaziergang kann man diese einzigartigen Gebäude entdecken, in denen man auch noch heute vom Lebensstil der Küstenbewohner in den Bann gezogen wird. Nur schwer wird es einem in den Straßen Sant Pere, La Reina oder Excalant gelingen, nicht von jedem einzelnen Haus ein Foto zu machen. Was dieses Stadtviertel so besonders macht, sind seine schmalen Gässchen – ein Umstand, dem auch das einzigartige soziale Miteinander und der absolut authentische Lebensstil dort zu verdanken ist.

     

    Kulturelle Angebote: Lasset die Spiele beginnen!

    Mit Projekten von Künstlerkollektiven und Theatergruppen sorgt die derzeit in El Cabanyal stattfindende kulturelle Erneuerung das ganze Jahr über für frischen Wind im Stadtviertel. Das wiedereröffnete Teatre El Musical (TEM) ist ein Kulturzentrum in einem alten Kinosaal der 20er Jahre, in dem Theaterstücke, Tanz, Konzerte und Konferenzen organisiert werden. Eine der ebenfalls ins Leben gerufenen Veranstaltungen ist das Festival Cabanyal Íntim, das jedes Frühjahr besonders Interessierte zu einem Besuch von Gebäuden großer historischer Bedeutung sowie zu Aufführungen und unabhängigen Performances einlädt.

     

    Die kulinarische Seite: Mehr als nur Gastronomie

    Zugegeben, einer der wichtigsten Gründe, weshalb das Viertel so angesagt ist, liegt an der Neueröffnung zahlreicher Restaurants mit ganz speziellem Flair. El Cabanyal war dank seiner Nähe zum Meer und dem hervorragenden Angebot des bunten Mercat del Cabanyal immer schon wie geschaffen für beste Gastronomie. Einige Beispiele dafür sind die Casa Carmela, die Bodega Montaña oder die Casa Guillermo, in denen man die besten Tapas und Reisgerichte genießen kann. In den letzten Jahren entstanden jedoch auch neue Lokale, die sämtliche Spezialitäten des Viertels anbieten. Zu den aktuell trendigsten Lokalen zählen etwa Anyora, La Tasca la Reina, Ca La Mar oder La Aldeana.

     

    Eine ebenso gute Wahl ist das La Peseta – eine Bar mit authentischen valencianischen Tapas. Wer lieber ein richtiges valencianisches Frühstück, auch esmozaret genannt, genießen möchte, sollte auf jeden Fall einmal die riesigen bocatas (Sandwiches) probieren, die im La Pascuala oder im La Paca auf der Speisekarte stehen.

     

    Eine Kombination von Kultur, Gastronomie und Nachtleben kann man seit einiger Zeit in neu entstandenen Lokalen erleben, die sowohl mit kulturellen Angeboten als auch mit besonderen Menüs punkten, wie beispielsweise El Caso de Mercabanyal, La Fábrica de Hielo oder La Batisfera.

     

    Mit dem Strand in Sichtweite

    Der überzeugendste Punkt von allen, die für El Cabanyal sprechen, ist natürlich die Nähe des Viertels zu den Stränden Playa del Cabanyal und Playa de la Malvarrosa!

     

    An ein und demselben Tag kann man sowohl die Geschichte und die Erlebnisse der Fischer von Valencia auf sich wirken lassen als auch zum Relaxen an den Strand gehen, bei einem tardeo am Hafen von Valencia ein gutes Gläschen Wein genießen oder sich am Strand bei einer der Aktivitäten sportlich betätigen, die dort von diversen Gruppen angeboten werden.

     

    Von Grund auf kennen lernen kann man El Cabanyal am besten bei einer von VisitValència organisierten Führung: Ein Spaziergang zeigt Interessierten das alte Fischerdorf und das moderne Viertel sowie die Behausungen des 18. Jahrhunderts mit ihrer berühmten Architektur. So erfährt man mit Hilfe fachkundiger Stadtführer viel Wissenwertes und Überraschendes über die Geschichte und das Erbe dieses geschützten historischen Gebiets.

     

    Freizeit

      ABONNIEREN SIE DEN BLOG!

      Verpassen Sie nicht die besten Pläne, die Sie in Valencia genießen können.

      Folgen Sie uns