paella workshop

    100-prozentig valencianische Erlebnisse

    01.11.19 09:44

    Eine der größten Genüsse beim Besuch eines Reiseziels ist es, in seine Kultur und Bräuche einzutauchen und diese Erfahrungen mit den Einheimischen zu teilen. Valencia ist eine Stadt, die jeden mit offenen Armen empfängt, und nichts kann einen Valencianer stolzer machen, als seine Stadt und ihre Traditionen mit denen, die sie besuchen, zu teilen. 

     

    Möchten Sie sich wie ein echter Valencianer fühlen? Probieren Sie einige dieser Erlebnisse aus: 

     

    1. Nehmen Sie an einem Pilota-Spiel teil

     

    Dieser sehr traditionelle und valencianische Sport wird immer noch mit echter Leidenschaft gelebt. Um das zu prüfen, muss man nur ein valencianisches Pilota-Spiel an Orten wie dem Trinquet de Pelayo besuchen. Dabei handelt es sich um eine Art Doppel- (oder Dreifach-) Tennis, jedoch ohne Schläger, bei dem die Spieler einen kleinen Lederball mit den Händen schlagen. Der Rhythmus ist frenetisch, und die Zuschauer erleben das Geschehen sehr, sehr hautnah... so sehr, dass sie, wenn sie unvorsichtig sind, einen guten Ball abbekommen können. Jeder der lokalen Fans wird Ihnen gerne einige der Regeln erklären, damit Sie das Spiel verfolgen können. Wie man in Valencia sagt... va de bó! (Es läuft großartig!) 

     

    2. Verpassen Sie die Vesper nicht. 

     

    Der Vesper oder esmorzaretist eine richtige Institution in València. Ein Valencianer kommt ohne ein richtiges Frühstück aus, oder er trinkt nur schnell eine Tasse Kaffee. Aber lässt vormittags diese schmackhafte Zwischenspeise nie aus. Traditionell knabbert man einige cacaos del collaret(Erdnüsse) und Oliven während der Küchenchef eine halbe oder ganze Baguette mit einer Omelette oder einer anderen Spezialität zubereitet. All dies, zusammen mit einem Getränk, kann zu sehr erschwinglichen Preisen in den Bars der ganzen Stadt gefunden werden und ist ideal, um wieder zu Kräften zu kommen, bevor Sie Ihren Besuch fortsetzen. 

     

    3. Bereiten Sie eine Paella zu 

     

    Kaum etwas weckt so viele Leidenschaften - und Diskussionen - wie Paella (fragen Sie Jamie Oliver...!). Jeder Valencianer besitzt seine eigene Meinung über die beste Art und Weise, eine traditionelle valencianische Paella (mit Huhn und Kaninchen, ohne Meeresfrüchte und viel weniger Chorizo-Wurstzuzubereiten, die besten Zutaten oder Tricks, um die perfekte Paella zu erhaltenWenn Sie Ihre eigene Paella hinzufügen möchten, lernen Sie zunächst die Grundlagen in der Reis- und Paella-Schule (Escuela de Arroces y Paellas), und dann können Sie Ihre Freunde und Familie zu Hause mit Ihrer eigenen Paella beeindrucken. 

     

    4. Tauchen Sie in eine mascletá ein 

     

    Die Pyrotechnik Valencias mit spektakulären Feuerwerken wie in Las Fallas gilt als eine der besten des Landes und ist Teil jeder Feier oder jedes Festes.  Aber von allen Feuerwerken ist die mascletá vielleicht für Valencia typischste. Es ist ein wahrer Wahnsinn an Lärm, Vibrationen und dem Geruch von Schießpulver mitten am Tag, der für viele unverständlich ist. Die Valencianer werden immer versuchen, so nah wie möglich am Geschehen zu sein, die Erfahrung mit allen Sinnen zu erleben. Trauen Sie sich auch? 

     

    5. Werden Sie Mitglied einer Musikkapelle 

     

    València ist auch berühmt für seine traditionellen Musikkapelle, und es scheint wahrhaftig, dass jedermann ein Instrument spielt oder einmal Mitglied in einer lokalen Kapelle. Die Liebe zur Musik wird den Kindern in die Wiege gelegt – man muss nur sehen, wie viele Jugendliche stolz bei den Paraden der Spielmannszüge bei jedem Fest mitmachen. Wenn Sie es ihnen nachmachen möchten, finden Sie verschiedene Musikschulen in der Stadt, oder Sie können sich in einem Batucada-Workshop einschreiben. Oder besuchen Sie de Pérgola in der Marina de Valènciaund genießen Sie die Konzerte. 

     

    Auf geht´s…. Willkommen in València, 100%! 

    Gastronomie, Kultur, Freizeit, Sport

    Nueva llamada a la acción

    Folgen Sie uns